Veranstaltungen https://kinderklinik1.uk-essen.de/weitere-inhalte/aktuelles/veranstaltungen/ <![CDATA[Trauergruppe "Sternenkinder"]]> Die Trauergruppe „Sternenkinder“ begleitet Eltern, deren Kinder vor/oder um die Geburt herum, gestorben sind. In vertrauensvoller Atmosphäre haben die Eltern die Möglichkeit, über das zu sprechen, was sie bewegt; über Trauer, Ihren Schmerz und den großen Verlust. In der Gemeinschaft und dem Austausch mit anderen betroffenen Eltern können sie Unterstützung und Stärkung erfahren, denn Trauer braucht ein Gegenüber, braucht menschliche Nähe und Kontakt. Die genauen Daten der monatlichen Treffen erfahren Sie nach einer Kontaktaufnahme. Wir heißen Sie herzlich willkommen.

]]>
<![CDATA[7. Christiane Herzog Tag]]> Liebe Betroffene, Angehörige und Eltern,
liebe CF-Behandler, Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zum 7. Christiane-Herzog-Tag Ruhr einladen. Der Christiane-Herzog-Tag Ruhr wird von den drei im Christiane- Herzog-Centrum Ruhr (CHCR) zusammenarbeitenden CF-Zentren  der Universitätsmedizin Essen (Kinderklinik und Ruhrlandklinik) und der Ruhr-Universität Bochum (Kinderklinik im St. Josef-Hospital) gemeinsam veranstaltet. Seit 2013 unterstützt die Christiane-Herzog-Stiftung die Arbeit des CHCR (www.chcr.de). Mit unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen wie jedes Jahr einen Überblick über wichtige Neuigkeiten aus dem CF-Bereich geben, interessante Themen aus der klinischen Versorgung von Mukoviszidose-Patienten präsentieren und mit Ihnen diskutieren. Im europäischen CF-Zentrum für klinische Studien (ECFSCTN)
haben wir uns als Zentrum Essen-Bochum etabliert und gehören in den letzten Jahren zu den größten europäischen klinischen Studienzentren. Neben der Beteiligung an zahlreichen multizentrischen Industriestudien haben wir im CHCR eine Reihe von lokalen Forschungsprojekten initiiert, über die wir Sie informieren möchten. Wir wollen am diesjährigen CHCR Tag den Bogen von den aktuellen Neuigkeiten der personalisierten Medizin in der Mukoviszidose über
die Basistherapie bis zu den „Spezialthemen“ Medikamentenallergie spannen. Die Zulassung der CFTR-Modulatortherapien ändert die
Behandlung der Mukoviszidose grundlegend. Trotzdem behalten die Prinzipien der Mukoviszidose Basistherapie ihren Stellenwert, den wir mit einer kompakten Zusammenfassung aus der Hand der Primärversorger der Ambulanzen betonen möchten. Der gemeinsame Imbiss in der Pause ermöglicht zudem einen regen Erfahrungsaustausch am Rande der Tagung. Die Industrieausstellung informiert über die aktuellen Therapiemöglichkeiten bei
Mukoviszidose. Der Nachmittag bietet wie gewohnt, besonders für CF-Betroffene, aber auch für interessierte Therapeuten, die Möglichkeit, im
Rahmen von Workshops direkt mit den Experten in Kontakt zu treten und so Neuigkeiten zu den Themen Hintergrunde der CF, Ernährungstherapie, psychosoziale Betreuung und Hygiene zu erfahren.

Wir hoffen auf Ihr reges Interesse, lebhafte Diskussionen und einen
intensiven Gedankenaustausch mit unseren Gästen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Das Team des Christiane Herzog Centrum Ruhr

]]>