Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Patienten & Angehörige

Stationäre Aufnahme

Hier erfahren Sie, wie der geplante stationäre Aufenthalt reibungslos verläuft:

Wir möchten, dass Sie und Ihr Kind sich bei uns wohl fühlen.

Bestätigen Sie bitte am Vortag der Aufnahme telefonisch, dass Sie den Termin wahrnehmen können und dass ein Bett für Ihr Kind reserviert ist. Bei ansteckenden Krankheiten (z.B. Windpocken) oder anderen akuten Infektionen, ist es möglich, dass die geplanten Untersuchungen nicht durchgeführt werden können.

Zur stationären Aufnahme bringen Sie bitte folgende Sachen mit:

  • Einweisungsschein des niedergelassenen Arztes
  • gelbes Untersuchungsheft
  • Impfausweis
  • Kleidung zum Wechseln und Schlafanzug für Ihr Kind
  • Waschutensilien (Zahnbürste, Waschlappen) 

Am Aufnahmetag melden Sie sich bitte an der Pforte der Kinderklinik. In der Regel werden Sie gebeten zunächst die Anmeldung Ihres Kindes im Verwaltungshauptgebäude vorzunehmen. Anschließend werden Sie von Ihrem zuständigen Stationsarzt von der Kinderklinikspforte abgeholt. Auf der Station wird das Aufnahmegespräch, eine gründliche körperliche Untersuchung und gegebenenfalls eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr Stationsarzt informiert Sie dann über den weiteren Tagesablauf.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen. Im Gelände finden Sie unter anderem ein Restaurant, eine Cafeteria, Bankautomaten und einen Kiosk. Im Erdgeschoss der Kinderklinik finden Sie einen Getränkeautomaten. Hier erhalten Sie ebenfalls Karten für das Telefon. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Informationen von A bis Z.

Hinweis

Nehmen Sie in dringenden Fällen/Notfällen Kontakt über die Pforte der Kinderklinik I auf:

Tel.: +49 (0) 201 - 723 84250