Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Leistungsspektrum

Familienzentrierte Pflege/ Familiale Pflege Neo

Familienzentrierte Pflege - Familiale Pflege nach §45 SGB XI

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Sie mit einem sicheren Gefühl Ihr Kind nach Hause nehmen können.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Kind gut zu versorgen.

 

 

Dafür bieten wir Ihnen im Rahmen der Familienzentrierten Pflege verschiedene Pflegeanleitungen an. Diese können je nach Wunsch sowohl stationär, als auch in der häuslichen Umgebung stattfinden. Unsere speziell geschulten Kinderkrankenschwestern ermöglichen Ihnen in verschiedenen Modulen das schrittweise Erlernen und selbstständige Durchführen der sorgsamen Pflege Ihres Kindes. Unser Ziel ist es, Ihre sozialen und individuellen Ressourcen zum Wohlbefinden des Kindes zu erarbeiten und zu stärken. 

Der Leistungskatalog der Sozialen Pflegeversicherung sieht die Durchführung und Kostenübernahme von Pflegekursen vor, welche von Angehörigen und sonstigen an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierten Pflegepersonen in Anspruch genommen werden können.

Eltern oder in der Pflege eng mit einbezogene Personen steht die Möglichkeit für stationäre und ambulante Pflegekurse gesetzlich (Sozialgesetzbuch XI §45 Abs. 1) zu. Die Pflegekurse stehen unentgeltlich zur Verfügung; dabei ist es egal, wie und bei welcher Krankenkasse Ihr Kind versichert ist. Je nach Erforderlichkeit werden die Schulungen als Einzel- und/oder Gruppenkurse angeboten.

Sprechen Sie unsere Expertinnen für die Familienzentrierte Pflege an, lassen Sie sich beraten und machen Sie Termine aus.

 Anke Ullrich
Ansprechpartner

Anke Ullrich

Elternzentrierte Pflege

0201 723 82327 E-Mail schreiben
 Anette Lang
Ansprechpartner

Anette Lang

Elternzentrierte Pflege

0201 723 82328 E-Mail schreiben