Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Leistungsspektrum

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) ist der ambulante Bereich der Neuropädiatrie, Entwicklungsneurologie und Sozialpädiatrie am Universitätsklinikum Essen. Hier werden Kinder interdisziplinär mit sämtlichen neuropädiatrischen Erkrankungen behandelt.

Die Vorstellung im SPZ erfolgt auf Überweisung von Fachärztinnen/ Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie. 

Wir sind spezialisiert auf folgende Erkrankungen:

  • Neuromuskuläre Erkrankungen (zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V., www.dgm.org)
  • Myasthenie (zertifiziert nach BQS von der Deutschen Myasthenie-Gesellschaft e.V., www.dmg-online.de)
  • Entzündliche und demyelinisierende Erkrankungen des ZNS, z.B. Multiple Sklerose
  • Epilepsien und Epilepsiesyndrome (auch Behandlung mit Ketogener Diät)
  • Tuberöse Sklerose (Zertifiziertes Tuberöse Sklerose Zentrum, Teil des TSC-Zentrums Ruhr)
  • Bewegungsstörungen inklusive Glucose-1-Transporter-Defekt
  • Entwicklungsstörungen
  • Frühgeborenennachsorge

 

Teilnahme an zahlreichen klinischen Studien (Informationen unter www.clinicaltrials.gov und www.treat-nmd.de)

Kontakt

Sekretariat Prof. Schara

R. Salomo

B. Leiendecker

+49-201-723-2508 +49-201-723-5389 E-Mail schreiben

Europäische Referenznetzwerke (ERNs) für seltene Krankheiten 

mehr